Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

   

Verfasser Nachricht
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #1
zInternet  Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag ist Teil einer unregelmäßig veröffentlichten Kolumne und repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors.)

Die PS4 gibt es seit über einem Jahr, trotzdem erscheinen die meisten PS4-Spiele immer noch auch für die PS3. Für die Publisher ist das eine nur logische Entscheidung – die Mehrzahl der Playstation-Spielerschaft hat (noch) nicht zur neuen Konsole gewechselt. Allerdings schadet die plattformübergreifende Entwicklung dem fertigen Spiel – egal, auf welcher Konsole man es spielt. Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Wenn ein Spiel für zwei Systeme erscheinen soll, muss es auch für zwei Systeme entwickelt werden. Klar, das erfordert nicht so viel Zeit wie die Entwicklung von zwei unterschiedlichen Spielen – aber eben doch länger. Besonders bei unterschiedlichen Systemen gibt es bei der Entwicklung häufig eine Lead-Konsole, für die das Spiel entwickelt wird, auf das andere System wird das Spiel dann portiert. Das dauert und funktioniert meistens nicht allzu toll, Bugs und andere Probleme sind an der Tagesordnung. Auch wenn das nicht der Fall ist, kommt trotzdem das Zeitargument zum Tragen. Bei der Entwicklung eines PS4-Spieles auch eine Version für die PS3 zu liefern, ist vergleichbar mit einer Webseite, die auch in steinalten Versionen des Internet Explorers funktionieren soll. (Zugegeben, ein fairer Vergleich ist das nicht; IE < 9 zieht wohl eher mit dem Sega Saturn an einem Strang ...)

Das wäre kein Problem, wenn man unbegrenzt Zeit hätte, aber heutzutage kümmern sich die meisten Publisher ja mehr darum, dass neue Spiele vor den Produkten der Konkurrenz erscheinen – ob das Spiel zu diesem Zeitpunkt fertig ist, ist da erstmal zweitrangig. Kann man ja patchen oder so. Als Entwickler kommt man sich da sicher vor, als müsste man sieben rote Linien mit grüner Farbe malen. Battlefield 4 sei hier ein Beispiel, da war am Ende selbst den Investoren klar, dass EA Mist gebaut hat (erstaunliche Selbstironie, wenn man bedenkt, dass EA eine Aktiengesellschaft ist ...). Wer weiß, vielleicht wäre das Spiel zum Release ein wenig mehr … fertig gewesen, wenn DICE nicht gleichzeitig einen halbgaren PS3-Port des Spiels hätte entwickeln müssen. Das werden wir nun wohl nie erfahren. Alles, was uns bleibt, ist ein ohne Ende kaputtes PS4-Spiel und eine PS3-Version, die man sich bei maximal 24 Spielern auf einem Server auch hätte schenken können – damit ist niemandem gedient.


Technisch und grafisch aufwendige (oder auch nur halbwegs zeitgemäße) Spiele sind auf Last-Gen (d.h. PS3 & Xbox 360) Konsolen nicht einfach umzusetzen. Die technischen Möglichkeiten sind ausgeschöpft. Bereits 2013 meinte Ashraf Ismail, Leiter des Entwicklerteams hinter Assassin's Creed IV, dass die Entwicklung für die älteren Konsolen deutlich schwerer war als für die neuen Konsolen mit mehr Kapazitäten. Und egal, wie viel Mühe man sich gibt und wie viel Zeit man sich lässt, auf der PS3 lassen sich die neuen, aufwendigen PS4-Spiele einfach nicht mehr realisieren. In den meisten Fällen resultiert der Versuch in endlosen Ladebildschirmen, ständigen Framerateeinbrüchen, Freezes und Controller-formigen Löchern in der Wand. Jetzt könnte man sagen: „Ok, dann kriegen die PS3-Spieler halt nur eine abgespeckte Version“ – aber so einfach ist es auch nicht. Denn die Cross-Plattform-Entwicklung bedeutet auch, dass die Entwickler Kompromisse eingehen müssen. Schließlich muss es überall funktionieren. Das in Kombination mit dem Zeitdruck mindert die Qualität von nicht nur dem PS3-Spiel, sondern auch der PS4-Version. Davon hat doch keiner etwas.

Wie also umgehen wir dieses Problem?

PS3 und PS4 voneinander trennen

Auch hier ein Beispiel aus dem Assassin's Creed Universum. Den neuesten AAA-Topseller der Reihe, Assassin's Creed Unity, gibt es nur für die PS4. Auch dies hat laut Entwickler technische Gründe – das Spiel sei komplett auf die neuen Konsolen ausgelegt, eine Portierung auf ältere Modelle daher nicht möglich. Für den Publisher ist das natürlich ein Problem, besitzt doch der Großteil der potenziellen Käufer „nur“ eine PS3 (die Anführungszeichen sollen der Diskussion Rechnung tragen, ob die PS3 nicht die deutlich bessere Konsole ist; aber das nur am Rande). Somit würde der Verzicht auf die Unterstützung der guten alten PS3 vor allem eins bedeuten: ausbleibende Gewinne.

Die Lösung heißt in diesem Fall Assassin's Creed: Rogue. Während Unity nur auf Current-Gen Konsolen erschienen ist, gibt es Rogue nur für die Last-Gen. So haben alle was davon; der Publisher macht Umsatz, der Entwickler kann sich auf jeweils ein System konzentrieren und die Spieler dürfen spielen. Ok, das ist natürlich nur eine Milchmädchenrechnung, aber dabei sollte man im Hinterkopf behalten, dass es sich dabei nur um eine Übergangslösung handelt, bis die PS4 sich endgültig durchsetzt. Ob durch den YLOD oder langsamen Verfall – eines Tages stirbt die PS3. Eine neue Macht erhebt sich, und Ihr Sieg ist nah!

Das wäre auch eine super Gelegenheit für die Publisher, mal wieder etwas Kundenzufriedenheit und -vertrauen zu sammeln. Die meisten haben es dringend nötig.


Wann müssen Spiele nicht mehr für beide Generationen erscheinen?

Noch ist das Zeitalter der PS4 nicht gekommen, der PS3 bleiben sicher noch einige Jahre, bevor sie sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben darf (und muss). Auf eine Weise oder die andere, es ist klar, dass PS3-Spiele noch lange entwickelt, verkauft und vor allem gespielt werden dürften. Auch bei der PS2 hat es nach Erscheinen des Nachfolgemodells noch rund acht Jahre gedauert, bis der Support für die in die Jahre gekommene Konsole eingestellt und mit FIFA 14 das endgültig letzte große Spiel für diese herausgekommen ist.

Insofern: Auf ein paar gelungene letzte Jahre, meine liebe Playstation 3.

Und für die Playstation 4 zum Abschluss ein Zitat von Cat Stevens:

„It's not time to make a change,
Just relax, take it easy.
You're still young, that's your fault,
There's so much you have to know.“


Was meint Ihr: Besitzt Ihr schon eine PS4 oder bleibt Ihr lieber noch bei der PS3? Und wann wird es endgültig an der Zeit sein, die alte Kiste einzumotten?

Kontaktadresse: gin-san@kingx.de

tl;dr: dc.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2015 01:52 von alexking.

31.01.2015 01:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
heubergen (Jan-31-2015)
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #2
RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Die beste Lösung ist meiner Ansicht nach die, die Ubisoft mit Assassin's Creed eingegangen ist. Die PS4 hat ein eigenes Spiel bekommen, und die PS3 ein eigenes. So kommt für die alte Generation neues Material, ohne das dabei abgespeckt werden muss. Bei Watch Dogs sahs anders aus. Da war die PS3 Version im Vergleich zum PS4 Spiel unangenehm zu spielen, weil einfach überall weniger war. Wobei mir das lieber ist, als anderthalb Jahre zu warten, bis ein Spiel auf die neue Konsole umgesetzt wird. *GTAV hust*

31.01.2015 07:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KevinRy
Halbprofi
***


Beiträge: 207
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 36
Beitrag: #3
xGames  RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

A7X :
Die beste Lösung ist meiner Ansicht nach die, die Ubisoft mit Assassin's Creed eingegangen ist. Die PS4 hat ein eigenes Spiel bekommen, und die PS3 ein eigenes. So kommt für die alte Generation neues Material, ohne das dabei abgespeckt werden muss. Bei Watch Dogs sahs anders aus. Da war die PS3 Version im Vergleich zum PS4 Spiel unangenehm zu spielen, weil einfach überall weniger war. Wobei mir das lieber ist, als anderthalb Jahre zu warten, bis ein Spiel auf die neue Konsole umgesetzt wird. *GTAV hust*


Und die PS3 Spieler sind dann für 60,00 € Beta Tester^^

31.01.2015 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rednex141
Redakteur
*


Beiträge: 1.818
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 417
Beitrag: #4
xGames  RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

KevinRy :

A7X :
Die beste Lösung ist meiner Ansicht nach die, die Ubisoft mit Assassin's Creed eingegangen ist. Die PS4 hat ein eigenes Spiel bekommen, und die PS3 ein eigenes. So kommt für die alte Generation neues Material, ohne das dabei abgespeckt werden muss. Bei Watch Dogs sahs anders aus. Da war die PS3 Version im Vergleich zum PS4 Spiel unangenehm zu spielen, weil einfach überall weniger war. Wobei mir das lieber ist, als anderthalb Jahre zu warten, bis ein Spiel auf die neue Konsole umgesetzt wird. *GTAV hust*


Und die PS3 Spieler sind dann für 60,00 € Beta Tester^^


haha ^^


Ich werde mir spätestens gegen sommer eine ps4 mit ps+ und mgs v (beiden teilen) holen. das kommt dann zusammen gerechnet auf 520€ aufwärts hoch, aber wenn ich dann endlich meine ps vita nutzen kannn um im bett zu liegen während ich advanced warfare oder bf4 spiele, bin ich eigentlich ziemlich zufrieden.

und wahrscheinlich werde ich dann meine ps3 hacken um darauf auch alle spiele spielen zu können ^^

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2015 13:11 von rednex141.

31.01.2015 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Southwind
Halbprofi
***


Beiträge: 134
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2013

Status: Offline
Danke erhalten: 42
Beitrag: #5
RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

ich bleib bei der last gen bis offiziel bestätigt wird, das keine Spiele mehr dafür releasedwerden, selbst DANN bin ich mir nicht sicher, da ich nen PC mit besserer Hardware als die neuen Konsolen habe..

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2015 17:23 von Southwind.

31.01.2015 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axido
Legende
*****


Beiträge: 1.811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 1065
Beitrag: #6
RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Wenn nur noch FIFA für die PS3 (hab schon beim Lesen des Titels an das genannte Beispiel mit der PS2 gedacht) erscheint, ist es eigentlich schon aus.
Das werden eh nur noch Kaderupdates ohne spielerische Neuerungen.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2015 19:18 von Axido.

31.01.2015 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #7
RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Ich bin schon lange über die PS3 hinweg, wurde mit dem Kauf der PS4 gleich verkauft. Ich hab keine Lust in der Vergangenheit zu leben oder alte System zu unterstützen wenn eine neue Version davon einfach besser ist und für mich keine Nachteile bietet.

31.01.2015 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hanfos
Halbprofi
***


Beiträge: 242
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 107
Beitrag: #8
RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Ich spiele seit dem ich meine PS4 habe nur noch auf ihr. Liegt vielleicht dran das meine PS3 auch den Geist aufgegeben hab Big Grin

31.01.2015 21:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TheSnak3
Legende
*****


Beiträge: 1.770
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 521
Beitrag: #9
RE: Gins Ecke: Wann können wir die PS3-Unterstützung aufgeben?

Vor kurzem erst ne plesi 3 geholt gibts viel nachzuholen deswegen bleibts auch dabei

01.02.2015 00:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet Sony belohnt treue Spieler: Trophies können gegen PSN Guthaben eingetauscht werden alexking 2 979 07.11.2017 23:40
Letzter Beitrag: Sucht
xxps3 Battlefield 1: DLCs können künftig kostenlos getestet werden alexking 0 572 12.07.2017 08:14
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Gins Ecke: Story und Storywelten - narrative Strukturen in Overwatch Gin-Chan 0 1.005 24.06.2017 17:02
Letzter Beitrag: Gin-Chan
xxps3 Farpoint VR & Aim Controller können jetzt vorbestellt werden alexking 1 886 17.03.2017 08:53
Letzter Beitrag: Doktor_Robotnik
xxps3 Sniper Elite 4: PS4 Pro Unterstützung von Haus aus enthalten rednex141 0 1.043 04.02.2017 21:05
Letzter Beitrag: rednex141

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang