# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


 

Begriff:


  Lexikon - PS4 | PS3 | PS Vita | PSP | PSN
18 Einträge

16:9

Das Display der PSP hat dieses Bildformat. Es gibt die Beziehung zwischen Breite und Höhe des Bildschirms an. Das Display ist also etwa 1,78 mal so breit wie hoch.

Anti-Reflection

Eine neue Technologie des PSP-3000 Bildschirms. Das Display ist entspiegelt, sodass man es auch bei starkem Lichteinfall noch gut einsehen kann.

Backlight Auto-Adjust

Aktiviert man diese Option auf der PSP-3000, so passt sich die Helligkeit des Displays an das abgespielte Video an.

Display

So nennt man den Bildschirm der PSP. Das TFT-Display ist im 16:9 Format gehalten, ist 4,3 Zoll (Diagonale, ca. 10,9 cm) bzw. 3,8 Zoll (PSPgo) groß und kann bis zu 16,7 Mio. Farben darstellen.

Ghosting

Dies ist ein negativer Grafikeffekt, der aus der langsamen Reaktionszeit des Displays der PSP Fat und PSP Slim & Lite resultiert. Spielfiguren ziehen dadurch etwa Schatten hinter sich her.

HUD

Abkürzung für: Head-Up-Display | HUD ist der Begriff für die Bildschirmanzeigen in Spielen, die Informationen liefern, wie etwa Munition, Geschwindigkeit, Gesundheit oder eine kleine Levelkarte.

Just-Fit

Bei dieser Ansichtseinstellung im Browser werden Internetseiten an die Breite des Displays der PSP angepasst.

LCD

Abk. für Liquid Crystal Display | ein Flüssigkristallbildschirm welcher bei bestimmter elektrischer Spannung die Funktion besitzt, mithilfe der Flüssigkristalle die Polarisationsrichtung von Licht zu ändern.

Die Maßeinheiten eines solchen Bildschirmes werden in Pixeln gemessen, wobei der PSP LCD eine Breite von 480 Pixel und eine Höhe von 272 Pixel besitzt. Bei dem PSP Bildschirm kann die Helligkeit durch den Druck der Display-Taste verändert werden.

OLED

Abkürzung für: organic light emitting diode | Diese organische Technik wird für moderne Displays und auch bei der PSVita verwendet. Ein OLED-Display ist stromsparend und benötigt zudem aufgrund des hohen Kontrasts keine Hintergrundbeleuchtung.

Pixel

Abkürzung: px | Dies ist eine Maßeinheit für die Auflösung von Bildschirmen. Das Display der PSP hat 480x272 px. Im Zusammenhang mit der PSP spricht man häufiger von toten Pixeln (engl.: dead pixel). Dies ist der Fall, wenn Pixel keine Farbe mehr annehmen können und dann einfach schwarz bleiben.

PS Vita 2000 / Slim

Die PS Vita 2000 bzw. Slim ist eine überarbeitete Version der PS Vita, die ab Oktober 2013 erhältlich ist. Im Vergleich zur alten Vita ist sie leichter und kompakter geworden und verfügt nur noch über ein LCD statt ein OLED Display. Dafür wurde die Akkulaufzeit optimiert und der Handheld besitzt nun einen internen Speicher von 1 GB.

PSP Brite / PSP-3000

PSP 3000 ist die Typbezeichnung des aktuellen Modells der PlayStation Portable, deren offizieller Name immer noch PSP Slim & Lite ist. Es erschien am 15. Oktober 2008 in Deutschland und sieht optisch beinahe wie die alte PSP Slim & Lite (PSP 2000) aus, besitzt jedoch ein eingebautes Mikrofon und ein besseres Display.

[Details]

Reaktionszeit

Die Reaktionszeit gibt an wie lange ein Pixel des Displays benötigt, um seinen Zustand zu ändern. Bei der PSP beträgt die Reaktionszeit verhältnismäßig sehr langsame 100ms.

Screenshot

Weiterer Begriff: Snapshot | Eine Aufnahme des auf dem Display angezeigten Inhaltes. Auf der PSP kann man Screenshots über installierte Plugins machen und im .bmp Format abspeichern.

Slide-Screen

auch: Sliding Screen | Ein platzsparendes Display, das man nach oben und unten schieben kann, um die Tasten zu verdecken. Die PSPgo verfügt über einen solchen Screen.

Stand-By

Weiterer Begriff: Sleep Mode | Im Standby schaltet die PSP einige Komponenten wie etwa das Display ab um Strom zu sparen. Intern wird im RAM aber der letzte Stand festgehalten, so dass man an gleicher Stelle fortsetzen kann, wenn man wieder in den normalen Modus wechselt.

TFT

Abk. für: Thin Film Transistor | Eine Technik mit Flüssigkeitskristallen, die beim PSP-Display zum Einsatz kommt. Pro Pixel gibt es 3 Transistoren (Rot, Grün, Blau), die eine Farbe erzeugen.

Touchscreen

So nennt man einen berührungsempfindlichen Bildschirm. Von einem kapazitiven Touchscreen spricht man, wenn das Display nur mit den Fingern und anderen leitfähigen Materialen bedient werden kann. Die PSVita verfügt über einen Multi-Touchscreen, bei dem man an mehreren Stellen gleichzeitig drücken kann.







» zum Seitenanfang