# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


 

Begriff:


  Lexikon - PS4 | PS3 | PS Vita | PSP | PSN
11 Einträge

AV-Kabel

vgl.: Komponenten-Kabel | Dieses Kabel benötigt man um die PSP Slim & Lite am TV-Out mit dem Fernseher zu verbinden um Musik, Bilder und Videos auf dem großen Bildschirm zu genießen. Um auch die Spiele zu übertragen, benötigt man die teuere HD-Composite Version des Kabels und einen entsprechenden Fernseher mit Hochauflösung.

[Details]

Color Space

Hierüber nimmt man auf der PSP-3000 die Farbqualitätseinstellung beim TV-Out vor.

Cradle

auch: Docking Station | Dies ist eine Ladestation für die PSP Slim & Lite. Darin eingesteckt kann das XMB mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Ein AV-Kabel ist ebenso enthalten für das TV-Out.

Flicker Reduction

Diese Option reduziert bei aktivem TV-Out das Flackern am Fernsehgerät.

FuSa

Dies ist ein Plugin mittels dem man das TV-Out der PSP Slim & Lite an jedem Fernseher und mit allen gängigen Videokabeln nutzen kann.

HD-Ready

Diese Bezeichnung tragen TV-Geräte, die für das hochauflösende Fernsehen (HDTV) konstruiert sind. Im Format 16:9 werden bis zu 1080 Zeilen dargestellt. Andere Labels wie etwa HD Compatible können dies nicht. Um das TV-Out der Slim & Lite voll nutzen zu können, benötigt man einen Fernseher, der HD-Ready ist.

Interlaced Scan

Dies ist eine Technik, die beim TV-Out Feature der PSP Slim & Lite zum Einsatz kommt. Dabei wird das Bild zeilenweise aufgebaut - erst alle ungeraden, dann alle geraden Zeilen. Daher spricht man auch vom Zeilensprungverfahren.

Interlacing

Dies ist ein negativer Effekt, der beim TV-Out der PSP-3000 auftreten kann. Das ausgegebene Bild flimmert dabei und baut sich in Zeilen auf.

Progressive Scan

Dies ist eine Technik, die beim TV-Out Feature der PSP Slim & Lite zum Einsatz kommt. Dabei wird das Bild nicht wie beim Interlaced Scan zeilenweise aufgebaut, sondern auf einen Schlag, wodurch eine bessere Bild-Qualität erreicht wird.

PSP Slim & Lite

Typbezeichnung: PSP 2000 | Das Nachfolge-Modell der PSP Fat ist schmäler und leichter als das alte und verfügt zudem über ein TV-Out. Es erschien im September 2007 in Deutschland.

Die PSP-3000 trägt offiziell auch den Namen Slim & Lite.

[Details]

TV-Out

über diesen Anschluss verfügt nur die PSP Slim & Lite, Brite und PSPgo. Man benötigt zusätzlich ein AV-Kabel oder ein Komponenten-Kabel mit dem man Fernseher und PSP verbinden kann. Damit kann man Musik und Filme aufs TV übertragen, sofern dieses NTSC und Progressive Scan unterstützt.







» zum Seitenanfang